Mit Aussenleuchten und Bodenleuchten aufmerksamkeitsstarke Effekte setzen

Jun 01, 2010 No Comments by

Licht dient in erster Linie dazu Helligkeit zu erzeugen. Es schafft zudem Atmosphäre und kann Stimmungen transportieren. Besonders in Außenbereichen, die schlecht ausgeleuchtet sind, können Bodenleuchten und Aussenleuchten für mehr Sicherheit sorgen, sowie gezielt Effekte setzen, um Aufmerksamkeit zu erregen.
Aussenleuchten eignen sich prinzipiell für zwei Einsatzbereiche. Zum einen leuchten sie dunkle Bereiche aus und sorgen so für mehr Sicherheit und Sichtbarkeit von Gebäuden, Hausnummern oder Briefkästen. Zum anderen können sie gezielt Effekte setzen, um beispielsweise Werbung zu beleuchten. Plakate sind mit Aussenleuchten auch abends und nachts sichtbar, zudem ziehen die angestrahlten Objekten, bei dunkler Umgebung, mehr Aufmerksamkeit auf sich. Je nach Einsatzgebiet sowie Anspruch an Design und Technik sind verschiedene Aussenleuchten erhältlich. Kleine Lichtwerfer eignen sich besonders gut, um Effekte zu setzen und kleiner Flächen wie Hausnummern oder Briefkästen an der Fassade zu beleuchten. Auch bei kleinen Werbeflächen sorgen sie für Hingucker. Der aufmerksamkeitsstarke Lichteffekt wird bei dieser Aussenleuchte durch eine spezielle Linse erzielt, die das Licht zu zwei Seiten bündelt. Rundleuchten geben ihr Licht hingegen in alle Richtungen gleichmäßig ab. Sie sorgen so für eine gute und angenehme Ausleuchtung größerer Bereiche. Für die Ausleuchtung von Fassaden gibt es Aussenleuchten, die mit Hilfe von lichtstarken Leuchtstoffröhren gute Ergebnisse erzielen. Diese beliebten Werbeleuchten werden, dank ihrer guten Lichtwirkung und da sie Flächen effektvoll in Szene setzen, auch immer mehr in der klassischen Außenbeleuchtung eingesetzt.
Neben den vielfältigen Modellen an Aussenleuchten eignen sich für den Außenbereich auch Bodenleuchten, um Effekte zu setzen und Sicht zu schaffen. Die Vorteile von Bodenleuchten sind das Fehlen von störenden Gehäusen im Sichtbereich, weniger Blendungen und dass das Licht ungehindert auf die zu bestrahlenden Bereiche fallen kann. Neben der Beleuchtung von freistehenden Werbeflächen, eignen sich Bodenleuchten auch zur Wegmarkierung und um bestimmte Objekte, wie Außendekorationen oder Skulpturen, stimmungsvoll in Szene zu setzen. Für jeden Einsatzbereich gibt es spezielle Bodenleuchten mit unterschiedlichen Lichtwirkungen. So sind großflächige Werbebeleuchtungen genauso gut realisierbar wie schmale Lichtkegel und stimmungsvolle Lichteffekte am Boden. Bei Bodenleuchten kommen meistens kleine runde Strahler zum Einsatz. Es gibt jedoch auch längliche Modelle, die sich besonders gut für Werbeflächen eignen und dank ihres schlichten Designs gerne auch im Bereich anspruchsvoller Architektur Anwendung finden. Durch den Einsatz von Leuchtstoffröhren sorgen sie, im Gegensatz zu Punktstrahlern, für eine gleichmäßige Ausleuchtung.
Egal welchem Zweck die Außenbeleuchtung dienen soll, mit den richtigen Aussenleuchten und Bodenleuchten kann man stimmungsvoll und effektiv Licht ins Dunkel bringen.

Allgemein

About the author

Tim Wunstorf ist Experte für gewerbliches Licht.
No Responses to “Mit Aussenleuchten und Bodenleuchten aufmerksamkeitsstarke Effekte setzen”

Leave a Reply